Dirk Hildmann
Dirk Hildmann

Boulevard-Theater Aktuell

04.08.2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Programm im Neuen Theater in der Saison 2017/18.

 

02.08.2017

 

Den aktuellen Prospekt zum Programm 2017/2018 der Kömödie im Theater am Aegi kann man kostenlos unter 0511 - 980 98 98 anfordern.


 

21.12.2016

 

Pidax hat die Veröffentlichung eines weiteren Theater-Klassikers für den  17.03.2017 angekündigt.

Die Traumfrau, eine Aufzeichnung des Boulevards Baden Baden aus dem Jahr 1978, ist eine temporeiche Komödie von Reginald Marsh mit zahlreichen Publikumslieblingen wie Monika Peitsch, Michael Hinz, Eckart Dux, Herlinde Latzko, Stefan Behrens und Barbara Schöne.

 

Zum Inhalt: Der erfolgreiche Fernsehautor Jack hat schon dutzende Drehbücher für seine Endlos-TV-Serie geschrieben und ist mit den Nerven komplett fertig. Der überarbeitete und geplagte Schriftsteller wird nämlich von den Protagonisten seines Dauerbrenners heimgesucht und gerät dadurch in eine Seelenkrise, die in eine Ehekrise ausartet ...

 

Alle weiteren Informationen zum Stück und zur DVD erhält man auf der Seite von Pidax, auf der man die DVD auch günstig per Erscheinen bestellen kann.


 

06.06.2016

 

Pidax hat die Veröffentlichung eines weiteren Theater-Klassikers angekündigt. Mit der Komödie Mutter Gräbert macht Theater wird die erfolgreiche Reihe fortgeführt.

Das Stück stammt aus der Feder von Curth Flatow, der mit Ich heirate eine Fanilie Fernsehgeschichte geschrieben hat. Seine Boulevard-Komödien wie Der Mann, der sich nicht traut, Das Geld liegt auf der Bank, Durchreise und Vater einer Tochter waren Dauerbrenner im Theater am Kürfürstendamm und sind bereits von Pidax veröffentlicht worden.

 

Mutter Gräbert macht Theater wurde von Flatow der Hauptdarstellerin Edith Hanke, die leider vor einem Jahr verstarb, auf den Leib geschrieben. Regie bei der Aufführung von 1988 führte Klaus Sonnnenschein, der langjährige Lebensgefährte von Edith Hanke, der auch selbst mitspielt.

Zum Inhalt: Berlin, im Jahre 1854: Die couragierte Mutter Gräbert (Edith Hancke) führt nach dem Tode ihres Mannes sein Theater weiter. Nach anfänglich zu bewältigenden Intrigen gelingt es ihr, die Bühne auf Vordermann zu bringen und für niveauvolle Inszenierungen zu sorgen. Probleme gibt es mit einer Aufführung der „Jungfrau von Orleans“, für deren Titelrolle die Witwe Gräbert zu alt ist. Die junge und attraktive Evelin soll für sie einspringen ...

 

Alle weiteren Informationen zum Stück und zur DVD erhält man auf der Seite von Pidax.


 

01.04.2016

 

Mit der Komödie Zwei ahnunglose Engel bringt Pidax ein weiteres Theaterstück auf DVD heraus und setzt damit die erfolgreiche Reihe Theater-Klassiker fort.

Kein Geringerer als Wolfgang Spier inszenierte diese spritzige Komödie von Erich Ebermayer mit Agnes Windeck und Käthe Haack in den Titelrollen. Am 27.03.1968 wurde die Aufführung „Zwei ahnungslose Engel“ in der Berliner „Komödie am Kurfürstendamm“ aufgezeichnet und am 18. Mai 1969 erstmals in der ARD gesendet. Vorher wurde dieses Theaterstück mit typisch englischem Humor monatelang mit großem Erfolg in Berlin und München gespielt.

Die DVD wird am 24. Mai 2016 erscheinen. Weitere Informationen finden sich auf der Seite von Pidax.

23.10.2015

 

Die DVD  Vier linke Hände, die für den 6. November angekündigt war, ist bei Pidax ab sofort lieferbar.

Dieses geniale Stück mit Gaby Gasser und Helmuth Lohner, eine der besten Theater-Aufführungen, die ich jemals gesehen habe, ist eine Beziehungskomödie, die mit tollen Dialogen besticht. Ich kann diese DVD jedem, der gute Boulevard-Stücke mag, empfehlen.

Weitere Informationen zu dem Stück und eine günstige Bestellmöglichkeit findet man bei Pidax.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© by Dirk Hildmann